Weingut Herbert Zillinger

Archiv für den Monat: September 2016

Hauptlese

In den letzten Tagen hatten wir alle Hände voll mit der Ernte zu tun, weshalb für Beiträge im Blog keine Zeit war. Aufgrund des anhaltenden Hochdruckwetters mussten wir auch im Weingarten mit Hochdruck und voller Mannschaft ausrücken, um die Trauben rechtzeitig zum optimalen Vollreifezustand einzubringen.

Auch wenn wir als Winzer grundsätzlich eine große Freude mit solch stabilen Herbstwetter haben, ist es wichtig, die Reife der Trauben genau zu beobachten und schnell zu reagieren. Das oberste Ziel sind nämlich nicht Trauben mit maximaler Zuckerreife, sondern mit perfekter physiologischer Reife. Ausbalacierte, elegante Weine können nur aus aromatisch reifen (NICHT überreifen) Trauben gekeltert werden. Die vielen Sonnenstunden mit überdurchschnittlich warmen Tagestemperaturen brachten die meisten Trauben in den letzten Tagen im Eilzugstempo zur Vollreife.

Der Keller füllt sich langsam, die Lagenweine sind nahezu gänzlich abgeerntet, in den kommenden Tagen werden wir die Veltliner-Trauben für unsere HORIZONT-Linie keltern. 

 3492582284_851711_252865

HORIZONT Chardonnay

Klein in der Menge, ganz groß in der Qualität zeigten sich die heute geernteten Trauben vom Chardonnay. Goldgelb, lockerbeerig und mit einer tollen Aromatik konnten wir die Trauben von unseren sandigen Lehmböden ernten. Der einzige Wermutstropfen: die Erntemenge war leider sehr gering und liegt um ca. 25 % unter der Menge des Vorjahres.

WP_20160920_08_52_34_Pro

NEULAND Welschriesling

Frisch und leicht, mit Terroirbezug und Charakter, so soll er sein, unser Welschriesling. Die Reben dafür wachsen auf sandigem Löss in Ebenthal und der Nachbargemeinde Ollersdorf. Gestern durften wir die nahezu perfekten Trauben dafür ernten. 16° KMW lassen einen Wein mit ca. 11 % Vol. Alkohol erwarten, das entspricht unserem Ziel bei perfekter aromatischer Reife bei dieser Sorte.

WP_20160920_08_35_21_Pro

Neues Presshaus, neue Technik

Im Sinne der Qualitätssteigerung und -sicherung haben wir uns im heurigen Jahr für eine Investition in ein neues Presshaus samt Kühlraum und neuer Technik zur Traubenverarbeitung und entschieden. 

Nun haben wir die Möglichkeit, die Trauben gekühlt und ohne zu pumpen in die Presse zu befördern. Das System funktioniert perfekt, wir sind richtig begeistert!

Herzlichen Dank auch an das Team der Firma Wottle für die perfekte technische Ausführung!!WP_20160722_17_38_12_Pro