Fix und fertig – DANKE Zweitausendsechzehn !!

Die Weinernte 2016 ist Geschichte, heute konnten wir die letzten Trauben vom Zweigelt Steinberg einbringen. Mehr dazu später, jetzt wird erstmal gefeiert…

WP_20161003_13_24_44_Pro

Wenns im Keller nach Rosen duftet…

… dann ist ein Ende der Ernte in Sicht. Wie jedes Jahr zählen unsere edlen Traminer-Trauben zu den Letztgeernteten. Vor dem Regen konnten wir gestern sowohl Traminer als auch die letzten Veltliner ins Trockene bringen. Jetzt fehlen nur noch die wenigen Zweigelt-Trauben vom Steinberg, dann darf gefeiert werden

:-)

WP_20161003_13_15_13_ProWP_20161003_14_46_29_Pro

Horizonterweiterung

Momentan sind wir mit der Ernte der Trauben für unsere Grünen Veltliner NEULAND und HORIZONT beschäftigt. Trotz des trockenen, warmen und sonnigen Herbstes sind nicht alle Trauben perfekt. Gerade bei etwas dichtbeerigeren oder weniger luftigen Reben sind da oder dort Fäulnisnester zu finden, eine rigorose Selektion ist notwendig. Das Credo lautet: Es werden nur Trauben und Beeren geerntet, die wir auch selber gerne essen würden. Das klingt einfach, erfordert aber teilweise wirklich viel Geduld und Ausdauer. Unsere Mannschaft meistert diese Aufgabe mit Bravour, das ist bei diesem Erntedruck und den recht hohen Temperaturen keine Selbstverständlichkeit.

Die Qualität der eingebrachten Trauben ist nach wie vor hervorragend, die Erntemengen leider etwas schächer als erwartet.

Kommende Woche gehen wir ins Finale. Die letzten Trauben vom Veltliner, unsere wunderbaren Traminer und der Zweigelt vom Steinberg stehen noch am Programm.

AdobePhotoshopExpress_ecf16b80d96d456a8585110d60995a79

Hauptlese

In den letzten Tagen hatten wir alle Hände voll mit der Ernte zu tun, weshalb für Beiträge im Blog keine Zeit war. Aufgrund des anhaltenden Hochdruckwetters mussten wir auch im Weingarten mit Hochdruck und voller Mannschaft ausrücken, um die Trauben rechtzeitig zum optimalen Vollreifezustand einzubringen.

Auch wenn wir als Winzer grundsätzlich eine große Freude mit solch stabilen Herbstwetter haben, ist es wichtig, die Reife der Trauben genau zu beobachten und schnell zu reagieren. Das oberste Ziel sind nämlich nicht Trauben mit maximaler Zuckerreife, sondern mit perfekter physiologischer Reife. Ausbalacierte, elegante Weine können nur aus aromatisch reifen (NICHT überreifen) Trauben gekeltert werden. Die vielen Sonnenstunden mit überdurchschnittlich warmen Tagestemperaturen brachten die meisten Trauben in den letzten Tagen im Eilzugstempo zur Vollreife.

Der Keller füllt sich langsam, die Lagenweine sind nahezu gänzlich abgeerntet, in den kommenden Tagen werden wir die Veltliner-Trauben für unsere HORIZONT-Linie keltern. 

 3492582284_851711_252865

Neues Presshaus, neue Technik

Im Sinne der Qualitätssteigerung und -sicherung haben wir uns im heurigen Jahr für eine Investition in ein neues Presshaus samt Kühlraum und neuer Technik zur Traubenverarbeitung und entschieden. 

Nun haben wir die Möglichkeit, die Trauben gekühlt und ohne zu pumpen in die Presse zu befördern. Das System funktioniert perfekt, wir sind richtig begeistert!

Herzlichen Dank auch an das Team der Firma Wottle für die perfekte technische Ausführung!!WP_20160722_17_38_12_Pro